Skip to main content

Westböhmen & Bäderdreieck – Karlsbad – Marienbad – Franzensbad

Westböhmen & Bäderdreieck – Karlsbad – Marienbad – Franzensbad

In Tschechien trinkt man bekanntlich nicht zum Essen, sondern isst zum Trinken. Ein beeindruckender Bierkonsum belegt dies auf anschauliche Weise. Mit 160 Litern pro Jahr und Kopf dürfen sich die Tschechen nämlich in dieser Rubrik Weltmeister nennen. Um bei einer Reise im Geburtsland des Pilseners dennoch einen klaren Kopf zu bewahren, bedarf es eines klaren Reisehandbuchs. Der Michael-Müller-Band Westböhmen & Bäderdreieck erfüllt durch seine übersichtliche und pragmatische Aufteilung die

Unverb. Preisempf.: EUR 15,90

Preis:

Finden Sie weitere Reiseführer Produkte


Kommentare

Susanna Schreiner 18. Dezember 2011 um 08:20

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
5.0 von 5 Sternen
Mehr braucht man nicht!, 1. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Westböhmen & Bäderdreieck (Taschenbuch)

Ein sehr guter Reiseführer, indem alles drin steht, was man für die Reise ins Bäderdreieck braucht.
Die Amazon-Rezension übertreibt nicht. Das Buch enthält Wissenswertes über alle Orte der Umgebung sowie ein Extra-Kapitel über Prag, viele praktische Hinweise, Innenstadtkarten aber auch Geheimtipps (von denen ich eigentlich gar nicht möchte, dass zuviele, sie kennen ;o).
Alles-in-allem, ist dieser Reiseführer wirklich sehr gelungen.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Jiri Rakoushan „Rakoushan“ 18. Dezember 2011 um 08:50

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
5.0 von 5 Sternen
Westböhmen & Bäderdreieck – das grenznahe Paradies, 24. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Westböhmen & Bäderdreieck (Taschenbuch)

So nah und doch so fern“ sind uns unsere osteuropäischen Nachbarn immer noch, dabei gehören einige dieser Flecken Erde zu den schönsten und kulturellsten die das Auge je zu sehen wird kriegen. Dass es dann immer noch Leute gibt, die in überfüllte Flieger steigen, die Umwelt verschmutzen, um danach – möglichst billig – in Asien einen 0815-Urlaub zu verbringen, bleibt mir immer noch ein Rätsel. Denn das Paradies ist doch so nah und sogar – umweltfreundlich – mit dem Zug zu erreichen!

Eines dieser Paradiese ist sicherlich Westböhmen und das Bäderdreieck Karlsbad – Marienbad – Franzensbad sowie die tschechische Hauptstadt Prag, der in vorliegendem Reiseführer immerhin 50 Seiten gewidmet werden. Zunächst aber möchte ich Sie nach Franzensbad entführen, Frantisovsky Lazne“ in der anderen Landessprache“, wie einmal ein tschechischer Professor zu mir einmal gesagt hatte. Franzensbad ist eingebettet in einige Naturschutzgebiete und in der Nähe befinden sich andere Städte wie Cheb (Eger) oder Doubrava (Taubrath) und Stary Hroznatov (Altkinsberg). Das eigentliche Kurzentrum ist klein und besteht aus fünf Straßenzügen, aber nördlich davon befindet sich auch der moderne Ortskern, wo sich die meisten Restaurants und Kneipen befinden, darunter auch das Goethe Restaurant, das mit seinem Bodenacquarium zu den wohl einzigartigsten Plätzen des Bäderdreiecks gehört. Hier schwimmen 50 japanische Koi-Karpfen (2500.-/Stück) und wer will kann ihnen den ganzen Abend lang zusehen, bevor ihn die freundlichen Kellner um Mitternacht rausschmeißen. Ein Nemcova (500.-Kronen-Schein) dürfte die Rechnung begleichen. Bozena Nemcova ist nicht nur auf dem Geldschein abgedruckt, sondern hat in Franzensbad auch ein Denkmal vor dem Areal Milano, sie schrieb den in 20 Sprachen übersetzten Babicka-Roman, ein Wort das wohl nicht nur im Tschechischen für Großmutter steht. Diese und viele andere interessante Informationen finden Sie in vorliegendem Reiseführer, der auch mit vielen farbigen Fotos und Stadtplänen ausgestattet ist und Ihnen nicht nur Übernachtungs- und Essenstipps, sondern auch noch viele kulturelle Eigenheiten präsentiert. Die Wasserburg Svihov etwa, 10 km von Klatovy (Klattau) entfernt wurde bereits 1480 errichtet und ist damit schon mehr als 500 Jahre alt. Sie diente auch als Kulisse für viele Märchenfilme der ehemaligen CSSR und man kann von hier aus auch einigen Wanderwegen in die Umgebung folgen und so manchen eigenen Märchenfilm erleben.

Natürlich erhalten Sie auch viele weitere nützliche Informationen über unser Nachbarland. Geschichte“ und Wissenswertes von A bis Z“ sind die ersten beiden Kapitel, die Sie auf Tschechien und Westböhmen einstimmen, um dann von Karlovy Vary mit seinem Grand Hotel Pupp (Karlsbad ist ein Brillant in Smaragdfassung“, sagte Alexander von Humboldt) gefolgt zu werden. Das nächste Kapitel ist Marianske Lazne (Marienbad) und seiner Umgebung gewidmet, danach folgt Franzensbad, Pilsen und Umgebung und das erwähnte Klattau, Domazlice (Taus) und Prag. Alle Kapitel sind mit Farbfotos und farbigen Stadtplänen der wichtigsten Städte versehen und enthalten sowohl Übernachtungs- als auch Kulinariktipps.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Anonymous 18. Dezember 2011 um 08:57

4.0 von 5 Sternen
Bäderdreieck Auflage 2011, 16. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Westböhmen & Bäderdreieck – Karlsbad – Marienbad – Franzensbad (Broschiert)

Ich hätte nicht gedacht, dass es über diese interessante Landschaft in dieser kompakten Form einen so gut aufgemachten Reiseführer gibt! Der relativ hohe Preis mag den einen oder anderen abschrecken, doch für jeden Interessierten ist dieses Buch ein Muss, der Preis angebracht.-
Die Ortsbeschreibungen, besonders der drei Bäder, umfangreich und informativ, die Bildauswahl reichlich und so wie es scheint, aktuell. Prag wird vorgestellt, Pilsen, zahlreiche kleinere Orte Westböhmens, hilfreich dabei auch die Stadtpläne und Landkarten. Was mich persönlich stört, ist, gerade für den Nicht-Autofahrer, dass auf den Übersichtskarten auf den inneren Umschlägen überhaupt keine Bahnlinien zur Orientierung eingezeichnet sind; hierfür und für den Kaufpreis gibt es von mir den einen Stern Abzug.- Aktuell auch die immer wieder eingeworfenen Infos allgemeiner Art, sei es die politische Staatsform, der Währungskurs oder Tipps, und dass die Autoren eine gute Portion Humor haben, liest man ebenfalls immer wieder heraus 🙂

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *