Skip to main content

Voraussetzungen für Work and Travel

Work and Travel gestaltet sich natürlich anders als der klassische Pauschalurlaub. In der Zeit, in der andere Touristen möglicherweise die Sehenswürdigkeiten eines Landes genießen oder sich am Stand erholen, muss der „Work and Travel-Tourist“ für sein Geld arbeiten. Dabei lernt man natürlich Land und Leute wesentlich besser kennen. Zumal man sich wesentlich länger in einem einzelnen Land aufhält.

Hier einige Voraussetzungen für einen erfolgreichen Work and Travel Urlaub:

  • Die Basis bildet zunächst ein befristetes Visum für das jeweilige Land, das man bei dem zuständigen Konsulat des gewünschten Reiselandes beantragen muss. Weitere Details findet man direkt bei dem zuständigen Konsulat, da fast jedes Reiseland hier unterschiedliche Anforderungen hat. Für das Ausstellen des Visums wird eine Gebühr fällig.
  • Alternativ kann man sich auch an spezielle Veranstalter wenn, die die gesamte bürokratische Abwicklung übernehmen und meist auch erste Jobs in dem gewünschten Land anbieten können. Allerdings werden in der Regel für diese Leistungen zusätzliche Vermittlungskosten fällig, für die der Reisende aufkommen muss.
  • Wer selbst diese Reiseform wählt, muss zwingend das 18. Lebensjahr erreicht haben und darf in vielen Fällen auch nicht älter als 30 Jahre alt sein. Zudem ist die deutsche Staatsangehörigkeit gefordert.
  • Ein wichtiger Aspekt beim „Work and Travel“ ist natürlich die vorherrschende Landessprache des betreffenden Staates. Da Sie hier nicht nur als Urlauber vor Ort sind, sondern einen konkreten Job ausüben, sind zwingend Sprachkenntnisse des jeweiligen Landes erforderlich. In vielen Reiseländern gibt es allerdings die Möglichkeit, vor dem Antritt der Reise, einen Sprachkurs zu absolvieren. In einigen Ländern müssen Sie sogar einen speziellen Sprachtest ablegen. Erst dann wird Ihnen das gewünschte Visum ausgestellt.
  • Zusätzlich müssen Sie über eine Auslands-Krankenversicherung sowie eine Haftpflicht- und Unfallversicherung speziell für das jeweilige Land vorweisen. Meist müssen Sie diese Versicherungen bereits bei der Ausstellung des Visums vorlegen. Nutzen Sie eine spezielle Organisation zur Abwicklung Ihrer Reise, gibt es hier meist ein spezielles Versicherungspaket, dass Sie günstig buchen können.

Kommentare

Reisenews 21. Mai 2013 um 17:50

Reise- und UrlaubsNews…

Voraussetzungen für Work and Travel : Overnight-Europe.de…

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *