Im Reich der Königin von Saba: Auf Karawanenwegen im Jemen

Oktober 12, 2013 by  
Erschienen unter Reisen: Aktuelle News

Im Reich der Königin von Saba: Auf Karawanenwegen im Jemen

Seit ihrer Kindheit träumt Carmen Rohrbach, Autorin und Dokumentarfilmerin, vom Jemen, schon damals wollte sie es den unzähligen mutigen Helden in den Büchern gleichtun und das faszinierende orientalische Land aus 1001 Nacht persönlich erkunden. Jahre später ist es dann so weit, Carmen Rohrbach unternimmt jenseits der Touristenpfade eine einzigartige Expedition durch den Jemen: Nach einigen Monaten intensiven Studiums der arabischen Sprache in der pulsierenden Hauptstadt Sanaa und nach Erl

Unverb. Preisempf.: EUR 11,95

Preis: EUR 12,99

MARCO POLO Reiseführer Amsterdam (Kein Porto)

EUR 7,99
Angebotsende: Dienstag Okt-3-2017 19:51:59 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 7,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen
MARCO POLO Reiseführer Algarve (Kein Porto)
EUR 7,99
Angebotsende: Freitag Sep-29-2017 19:47:05 CEST
Sofort-Kaufen für nur: EUR 7,99
Sofort-Kaufen | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Comments

3 Responses to “Im Reich der Königin von Saba: Auf Karawanenwegen im Jemen”
  1. Indanon sagt:
    23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    Eine Reise mit dem Schlüssel zu Verschlossenem, 12. April 2000
    Von Ein Kunde

    Carmen Rohrbach ist es durch ihre Zurückhaltung, Geduld, diplomatische Vorgehensweise, scharfe Beobachtung, den Mut als Frau allein durch den Jemen zu reisen und durch ihre Lebenseinstellung im Allgemeinen gelungen das Eis zwischen so unterschiedlichen Mentalitäten schmelzen zu lassen. Nur durch ihren Respekt und ihre Würde war es Carmen Rohrbach unter teilweise problematischen Bedingungen möglich diese wertvollen Informationen zu erlangen und sie uns so malerisch zu schildern. Damit nicht genug erlangte sie durch ihre Zuneigung auch das Vertrauen ihres ständigen Begleiters dem Kamel Al Wasim. Die Einblicke Carmen Rohrbachs in die Welt der jemenitischen Nomaden und vor allem in die Welt der verschleierten, geheimnisumwitterten Frauen zeigen ein von mir bisher nicht gefundenes literarisches Ausmaß. Dieses Buch könnte auch so manchen wild knipsenden Luxusbustouristen zum Nachdenken über ein rücksichtsvolleres Bereisen einer fremden Kultur anregen. Mit einer Tour durch den Jemen haben Lydia P. und ich uns 1995 wahrscheinlich das Geschenk unseres Lebens bereitet. Wie Carmen Rohrbach sind wir mit gegenseitigem Respekt vielen offenherzigen, würdevollen Jemeniten begegnet.. Danke für dieses Buch Frau Rohrbach. Lassen Sie sich von den Gefühlswogen der Autorin tragen!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. BiA sagt:
    21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    5.0 von 5 Sternen
    grosse Reisende, 18. März 2003

    Rohrbach reiht sich nahtlos in die Reihe der wirklich großen Reisenden ein. Faszinierend ist immer wieder ihre unvoreingenommene Art Land, Leute und Natur wahrzunehmen.
    Sie verschont die Lesenden mit den üblichen Beschreibungen der farbenfrohen orientalischen Bazare und dem politisch korrekten Gejammer über die unterdrückten Frauen im Jemen, das aus westlichem Mund doch immer etwas überheblich klingt.
    Sie lernt intensiv Arabisch und kann sich innert kurzer Zeit eimigermassen verständigen (wer sich schon mal mit Arabisch beschäftigt hat, weiss welch grosse Leistung das ist ), sie lernt ein Kamel zu führen und macht sich dann auf den Weg durch die Wüste. Zunächst mit Einheimischen Führern, und als diese nicht mehr weiter wollen zieht sie alleine weiter zu ihrem Traumziel: die Wüstenstadt Shibhan.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Anonymous sagt:
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
    4.0 von 5 Sternen
    Reise in eine andere Welt, 3. Oktober 2009
    Von 
    BiA (Sachsen-Anhalt) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Man kann die Bewertung zusammenfassen: Eine gelungene Reise in eine andere Welt. Faszinierend und spannend. Authentisch durch arabische Erklärungen. Durchaus empfehlenswert für alle, die sich für andere Länder, andere Sitten interessieren. Schade nur, dass es nicht mehr Bilder dazu gibt, um das Ganze noch anschaulicher zu machen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!