Skip to main content

Traumreise durch Alaska

Traumreise durch Alaska

Erscheinungsjahr: 2009
m. zahlr. Farbfotos u. 1 farb. Übers.-Kte.
Hobby/Freizeit
Gewicht: 1407 gr / Abmessung: 28 x 29,5 cm
Von Römmelt, BerndBis heute ist Alaska eine der letzten Wildnisregionen der Erde. Über 3.000 Flüsse und Millionen von Seen durchziehen das Land der Superlative wie eine Lebensader. Der größte Bundesstaat der USA wartet mit mehr als 5.000 Gletschern und riesigen, undurchdringlichen Gebirgszügen auf. Nordamerikas höchster Berg, der Mount McKinley, hebt sic

Unverb. Preisempf.: EUR 29,90

Preis: EUR 29,90


Kommentare

Christoph Schumacher 9. Dezember 2011 um 22:57

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
5.0 von 5 Sternen
Natur-Bildband, 27. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Traumreise durch Alaska (Gebundene Ausgabe)

Gesamtfazit: Ein wunderschöner Naturbildband zu Alaska von *****-Qualität mit passendem Text; anderes fehlt (z.B. Menschen, Trekking).

Es handelt sich um eine individuell zusammengestellte Traumreise eines sehr begabten Naturfotografen durch Alaska, und zwar entlang den Highways + Inside-Passage-Schiffahrt + Wasserflugzeug zum Katmai NP; also kein Trekking, kein Kajaking, usw.
Dabei wird gezeigt: NATURLANDSCHAFT mit Tieren, ein klein wenig menschliche Infrastruktur und noch eine kleine Spur Mensch (1 Kajakfahrerin + 2 Iditarod-Fahrer); also kein umfassendes Porträt Alaskas inklusive Menschen (Ureinwohner und Neu-Bewohner) und auch kein Wildnis-Trekking-Abenteuer.
Fazit bezüglich umfassender bildlicher Charakterisierung Alaskas: ***

Die Fotos sind fantastisch (von Bildaussage über Aufnahmequalität bis Druckqualität). Die Auszeichnung ‚Wildlife Photographer of the Year‘ durch die BBC (2002/2003) hat Bernd Römmel wohl zu Recht bekommen.
Fazit bezüglich Fotos: *****

Das Buch ist unterteilt in Vorwort, Einleitung (über Alaska und seine Geschichte) und 6 Kapitel zur Reise:
1. Von Prince Rupert nach Skagway – Durch die nebelverhangenen Fjorde der Inside-Passage nach Alaska (Regenwälder, kalbende Gletscher und eine Fülle von Wildlife machen die Schiffahrt zu etwas ganz Besonderem).
2. Von Whitehorse nach Fairbanks – Eine Winterreise mit dem Auto auf dem legendären Alaska Highway (der Traum vieler Alaskabegeisterter).
3. Von Fairbanks nach Prudhoe Bay – Auf dem James Dalton (Öl-Pipeline-)Highway ans Eismeer.
4. Von Fairbanks nach Glennallen – Im Schatten des Mount McKinley durch den herbstlichen Denali National Park in Zentralalaska (‚Serengeti des Nordens‘).
5. Von Glennallen über Valdez nach Homer – Fjorde, Gletscher, Adlerparadies (Besuch im Wrangell-St. Elias National Park und kurzer Abstecher in den Prince William Sound, dann durch das Matanuska Valley über Anchorage auf die traumhaft schöne Kenai-Halbinsel).
6. Bären, Vulkane, Einsamkeit – Mit dem Wasserflugzeug in den wilden Südwesten (zum abgelegenen Katmai National Park).
Fazit bezüglich repräsentierter Natur im Rahmen üblicher Urlaubserreichbarkeit: *****

Zur geografischen Orientierung dient eine Übersichtskarte zu Beginn des Buches.
Bevor die Reise beginnt, sind auf 1 Seite 4 alternative Routen stichwortartig erwähnt.
Der Text ist eine persönliche Reisebeschreibung, bereichert um eingeflochtene, wissenswerte Details und Reisetipps (keine separate Info-Kapitel oder Tabellen). Die Ausführungen sind angenehm lesbar, interessant, doch klar Begleitung zu den Fotos (will klar nur Bildband sein, weder Reiseführer noch Abenteuergeschichte).
Fazit bezüglich Karte und Text: ****

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Corsa 9. Dezember 2011 um 22:59

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
5.0 von 5 Sternen
Einfach wunderschön…, 1. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Traumreise durch Alaska (Gebundene Ausgabe)

Ich war lange auf der Suche nach einem Bildband über Alaska, jetzt habe ich endlich das perfekte Buch gefunden!!! Unglaublich schöne Bilder, gute Beschreibungen, einfach genial! Auch sehr als Geschenk zu empfehlen! Bei diesem Buch kann man nichts falsch machen!

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *