Skip to main content

Bedingt durch die Reise- und Urlaubszeit und die Hitzewelle …

Blutspenden sind stark zurückgegangen Bedingt durch die Reise- und Urlaubszeit und die Hitzewelle gingen in den vergangenen Wochen die Blutspenden stark zurück. Aus diesem Grund bittet Bürgermeister und Rot Kreuz-Bezirksstellenleiter Peter Koits um rege Teilnahme bei den regelmäßig statt findenden Blutspendeaktion. „Sein Blut zu spenden ist eine zeitgemäße Form der Blutsbrüderschaft, womit die Solidarität mit schwächeren, kranken oder verletzten Mitmenschen zum Ausdruck gebracht
ad-hoc-news.de


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *