Skip to main content

Bahnchef Grube nimmt Güterzug aus China in Empfang

HAMBURG (dpa-AFX) – Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube hat am Freitag in Hamburg den ersten Güterzug aus der chinesischen Stadt Zhengzhou in Empfang genommen. "Von Hamburg-Billwerder geht heute ein Signal aus: China und Europa wachsen noch näher zusammen", sagte Grube bei der Empfangszeremonie mit Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) und dem Bürgermeister der zentralchinesischen Metropole, Ma Yi. Horch unterstrich die Bedeutung des asiatischen Landes für Hamburg: Der Hafen der Hansestadt lebe zu großen Teilen von dem Handel mit China. Der neue Güterzug sei deshalb "keine Konkurrenz, sondern eine sehr sinnvolle Ergänzung", so der parteilose Politiker.
ad-hoc-news.de


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *