Skip to main content

Die schönsten Bergtouren für Langschläfer in den Bayerischen Voralpen: Reizvolle Halbtagestouren mit Informationen zu Anfahrt, Gehzeiten, Tipps am Wegesrand, Einkehrmöglichkeiten und Detailkarten

Die schönsten Bergtouren für Langschläfer in den Bayerischen Voralpen: Reizvolle Halbtagestouren mit Informationen zu Anfahrt, Gehzeiten, Tipps am Wegesrand, Einkehrmöglichkeiten und Detailkarten

Reizvolle Halbtagstouren mit Informationen zu Anfahrt, Gehzeiten, Tipps am Wegesrand, Einkehrmöglichkeiten und Detailkarten
Erscheinungsjahr: 2010
Korrig. Neuaufl.
m. zahlr. farb. Fotos u. Ktn.-Skizzen.
Hobby/Freizeit
Gewicht: 275 gr / Abmessung: 23,5 cm
Von Bahnmüller, LisaWer gerne ausschläft oder einfach nicht den ganzen Tag wandern will, findet in diesem Buch 30 kürzere, erlebnisreiche Bergwanderungen zwischen den Ammergauer Alpen und den Chiemgauer Bergen. Bewusst hat

Unverb. Preisempf.: EUR 12,95

Preis: EUR 12,95

Ähnliche Reiseführer Produkte


Kommentare

Aristipos 5. November 2011 um 02:42

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
5.0 von 5 Sternen
Großartig für notorische Langschläfer, 20. Juni 2007
Von 

Rezension bezieht sich auf: Die schönsten Bergtouren für Langschläfer in den Bayerischen Voralpen: Reizvolle Halbtagestouren mit Informationen zu Anfahrt, Gehzeiten, Tipps am Wegesrand, Einkehrmöglichkeiten und Detailkarten (Broschiert)

Als notorischen Langschläfer hat mich allein schon der Titel aufmerksam gemacht und der Inhalt mit seinen gut ausgesuchten 30 Touren (von denen ich schon mehrere getestet habe)haben meine Erwartungen voll erfüllt. Die Auswahl der Routen beschränkt sich nicht allein auf die bekannten Berge u. Wanderwege der jeweiligen Region, sondern auch attraktive Pfade abseits der Masse z.B. Ringspitz u. o. der Sonntraten . Die gute Beschreibung mit Skizzen, Höhendifferenz u. Gehzeit etc. der jeweiligen Tour machen den nachmittäglichen Ausflug zu einem Genuss. Wer länger am Gipfel, Aussichtspunkt oder auf der Alm verweilen möchte, sollte diese Zeit aber unbedingt zur angegebenen Gehzeit dazu addieren.
Apropos Wegbeschreibung: Wandern in den Bergen erforderte immer schon ein wenig logisches Denken, Orientierungssinn und das Vermögen sich auf Veränderungen einzustellen, auch wenn es sich um leichte Touren handelt.“
Fazit: Ein sehr gut gelungener Wanderführer, mit einem Lob an die Autorin. Weiter so!!!!

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Martin Hartmann 5. November 2011 um 03:08

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
4.0 von 5 Sternen
Gute Tourenbeschreibung – aber …., 30. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Die schönsten Bergtouren für Langschläfer in den Bayerischen Voralpen: Reizvolle Halbtagestouren mit Informationen zu Anfahrt, Gehzeiten, Tipps am Wegesrand, Einkehrmöglichkeiten und Detailkarten (Broschiert)

leider werden für sämtliche Touren zusätzliches Kartenmaterial benötigt.

Sowohl Tipps, Einkehrmöglichkeiten als auch die Tourenbeschreibung sind detailliert und gut. Angaben dazu sind sehr genau. Nur die (m.E.) schlechten Karten können da nicht mithalten. Unbedingt DAV Karten benutzen, dann macht jede Tour richtig Spaß …… ach ja, trotz des Titels frühzeitig losfahren, denn die Anfahrtsstrecken sind in der Regel sehr überlaufen und die Startpunkte liegen in Reichweite der Münchner Wanderer …. 😉

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

W. Lange 5. November 2011 um 03:56

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
4.0 von 5 Sternen
Das Buch hält was es verspricht…, 6. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Die schönsten Bergtouren für Langschläfer in den Bayerischen Voralpen: Reizvolle Halbtagestouren mit Informationen zu Anfahrt, Gehzeiten, Tipps am Wegesrand, Einkehrmöglichkeiten und Detailkarten (Broschiert)

…wobei man die Schwächen kennen muss.

Erstmal das Positive:
Es gibt Tage, an denen wir aus München erst ab 13:00 abfahren und immer noch 4 Stunden eine traumhafte Wanderung an einem schönen Tag erleben dürfen. In einer tollen Umgebung mit interessanten Hintergrundinfos die im Buch beschrieben sind.
Eine Tour sind wir jetzt schon zweimal gelaufen und hätten als „Stadtmenschen“ das sicher selber so nicht gefunden. Wer weiß als ehemaliger Wandermuffel schon wo man schöne Wege gehen kann? Das ganze auch ohne Unsicherheit ob man den richtigen Weg geht. Das Buch zeigt den Weg und beschreibt ihn ausreichend gut. Man kann sich einfach auf die Natur konzentrieren.

Die Meinungen hier das man eine zusätzliche Karte braucht, teilen wir absolut nicht. Die Karte und die Infos im Buch reichen. Die Schilder an den Wanderwegen passen zur Beschreibung der Tour. Das ist ausreichend.

Dann auch noch die negativen Dinge:
Die Anfahrt ist schlecht beschrieben. Den Wanderparkplatz findet man nur schwer. Oft mussten wir uns durchfragen und kamen später an als gewünscht.
Dann ist das noch die Einstufung in „leicht“, „mittel“ und „anspruchsvoll“. Wir sind da oft anderer Meinung. Die kürzeste und wohl leichteste Wanderung, fanden wir vom Aufstieg her (für ungeübte) als zu schwer. Auch gibt es leichte Touren, die im Buch anders beschrieben sind.

Für uns ein hilfreiches Buch, daß wir in diesem Sommer 2010 noch öfters verwenden werden.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *