Skip to main content

Stefan Loose Travel Handbücher Südostasien – Die Mekong-Region

Stefan Loose Travel Handbücher Südostasien – Die Mekong-Region

Die Lieblingsfarbe von zahlreichen Rucksackreisenden in Südostasien heißt orange, und das nicht nur wegen den bunten Gewändern der Buddhisten, sondern auch aufgrund der einleuchtenden Cover-Farbe der Stefan Loose Travel Handbücher. Schließlich wissen die Backpacker, dass auf dem deutschsprachigen Markt Loose mit Abstand die besten und zuverlässigsten Südostasien-Titel herausbringt, auf dessen aktuelle und handfeste Reisetipps man sich zu 99 prozent verlassen kann. (Dass sich immer irgend

Unverb. Preisempf.: EUR 24,95

Preis: [wpramaprice asin=“3770161521″]

[wpramareviews asin=“3770161521″]

[wprebay kw=“stefan+loose“ num=“26″ ebcat=“-1″] [wprebay kw=“stefan+loose“ num=“27″ ebcat=“-1″]


Kommentare

Matthias Dürk 8. September 2011 um 15:01

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
5.0 von 5 Sternen
Ultimativ!, 4. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Stefan Loose Travel Handbücher Südostasien – Die Mekong-Region (Broschiert)

Ich war 4 Wochen in Kambodscha, Laos und Vietnam unterwegs und muss sagen, das ist der Beste Reiseführer, den ich je hatte. Ausgezeichnet strukturiert und alle wichtigen Informationen in der erforderlichen Tiefe. Mit den Stadt- und Landkarten war die Orientierung vor Ort immer problemlos möglich. Die Tips sind aktuell und wertvoll.
Dieses Buch hat grossen Spass gemacht und ist ideal für Südostasien-Reisende. Ob 14-Tages-Trip oder 6-Monats-Reise.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Dr. Uwe Ellger 8. September 2011 um 15:08

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
5.0 von 5 Sternen
Guter Reiseführer, 21. November 2008
Von 
Dr. Uwe Ellger (Ismaning, Deutschland) – Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)
  

Rezension bezieht sich auf: Stefan Loose Travel Handbücher Südostasien – Die Mekong-Region (Broschiert)

Hatten diesen Führer (Auflage 2007) bei einem Radelurlaub durch Nord-Thailand, Laos und Kambodscha dabei. Benutzten aber auch den neuesten Laosführer (Auflage 2009). Natürlich ist so ein Buch für gleich vier Länder platz-, gewicht- und kostensparend aber halt ein Kompromiss.
Der Laosführe ging deutlich mehr in die Tiefe und hatte naturgemäss auch mehr aktuelle Tips. In Vietnam, aber noch mehr in Kambodscha und Laos werden so viele neue Hotels, Guest Houses und Restaurants eröffnet, dass die Halbwertszeit eines solchen Buches sehr kurz ist. Mit einer älteren Auflage hat man nicht viel Spass. Dem Lonely Planet ziehe ich- besonders wegen besseren und ehrlicheren Bewertungen von Hotels und Restaurants- den „Loose“ vor. Halte ihn allerdings nur für Leute geeignet, die mindestens drei dieser Länder besuchen. Sonst lieber die umfangreicheren Einzelausgaben kaufen.

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

S. J. „Lesefritz“ 8. September 2011 um 15:50

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich:
5.0 von 5 Sternen
wer eine reise tut, tuts am besten mit stefan loose…, 18. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Stefan Loose Travel Handbücher Südostasien – Die Mekong-Region (Broschiert)

war ganz überrascht wie detailliert dieser reiseführer vor allem für budget-traveller ist. ich hatte vorher alle möglichen reiseführer, aber dieser beschreibt die unterkünfte sehr genau (was vielleicht nicht immer up-to-date ist) aber wenn man erschöpft vom flieger aussteigt , und nicht in die erste touristenfalle tappen möchte (ich spreche aus eigener erfahrung in kombodscha..) ist man unendlich dankbar, das man einen ausführlichen und umfangreichen führer in der hand hat. nicht nur die unterkünfte sind in verschiedenen preisklassen unterteilt, sondern auch restaurants und bars (fürs letztere vielleicht nicht gerade sinnvoll..)
Das ist für alle empfehlenswert die wirklich länger unterwegs sind und aufs geld schauen.
ein bisschen abgegangen sind mir die bilder von den sehenswürdigkeiten, das erschwert die planung : was schaut man sich am besten an.??Aber es beinhaltet alles wichtige und nicht so touristische.
der reiseführer ist unverwüstlich, man kann mit ihm anstellen was man will, und keine seite lockert sich, oder bricht aus dem band. (was mit meinen vorherigen des öfteren passiert ist.)
Aufpassen sollte man auch, das dieser reiseführer den bereich von bankok südlich und vorallem nordlich beschreibt. es möge sicher den einem oder anderem passiert sein , zu schnell darübergelesen zu haben und diese buch in der meinung ,es behandelt ganz thailand ,zu vorschnell zu bestellen.
ich war auch sehr überascht, wie genau und umfangreich die vier länder thailand, laos, kombodscha und vietnam beschrieben werden.
für alle traveller eine sichere investition…

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *